Außergewöhnliche Leuchten für das Zuhause

Startseite » Wohnen & Leben » Außergewöhnliche Leuchten für das Zuhause

iStock_000000090564Small

Jetzt, da öfters wieder graue Wolken den Himmel bedecken, verbringen wir unsere Feierabende wieder häufiger in der guten Stube. Wohlig-gemütlich wollen wir es hier natürlich haben. Neben kuscheligen Wohntextilien und angenehmen Farben im Raum spielt hierbei auch die Art und Weise der Beleuchtung eine Rolle.

Denn Licht vermag einen fertig eingerichteten Raum noch einmal eine ganz andere Atmosphäre zu verleihen, die man glücklicherweise selbst beeinflussen kann. Dies gelingt am leichtesten mit dimmbaren Leuchtenmodellen sowie Leuchtmitteln der Lichtfarbe Warmweiß. Doch damit nicht genug. Auch die Art und Weise, wie eine Leuchte gestaltet ist, beeinflusst die Lichtqualität.

Am leichtesten lässt sich dies anhand von Wandleuchten veranschaulichen. Je nach Bauart kann ihr Lichtstrahl nach unten und/oder oben gerichtet sein sowie über einen weichen oder harten Schattenrand verfügen. Weiterhin können die Leuchtendesigner mehrere Lichtkegel übereinander legen und so spannende Lichtreflexe erzeugen.

Ebenso gibt es für sie vielfältige Möglichkeiten, einen Blendschutz an einer Wandlampe zu realisieren, etwa durch einen Schirm aus lichtdurchlässigem, cremefarbenen Stoff, aus satiniertem Glas oder einer Aluminium-Abdeckung mit Perforationen. Einen Einfluss auf die Lichtqualität haben somit auch die gewählten Materialien und Farben, aber auch die Aplikationen, die einer Wandlampe eine individuelle Note verleihen.

Leuchtenmodelle bekannter Designer werden aus hochwertigen Materialien und meist bis heute in mühevoller Handarbeit gefertigt. Zudem zeichnen sich viele dieser Markenmodelle durch ein außergewöhnliches Design aus. Die eine oder andere Designleuchte hing bereits in Ausstellungen und genießt den Status, ein renommierter Designklassiker zu sein. Einen hohen Bekanntheitsgrad genießt etwa die PH Zapfen-Pendelleuchte von Poul Henningsen oder der poetisch gestaltete Birds Birds Birds-Kronleuchter von Ingo Maurer.

Viele weitere Beispiele ließen sich aufführen, wie beispielsweise die Miss K Tischleuchte des berühmten französischen Designers Philippe Starck oder die Onfale tavolo Tischleuchte des nicht weniger bekannten Luciano Vistosi aus Italien. Sie erlangten vor allem deshalb Kultstatus, weil sie mit ihren Entwürfen neue Wege beschritten haben, an denen sich viele Designer nach ihnen orientiert und in ihren Leuchten neu interpretiert haben.

Weitere Neuigkeiten aus der Welt des Designs lesen Neugierige in den Beiträgen von Trenddesign24.